Kotflügel am FORD Mustang

Nur ein Kotflügel?

Den Fahrzeughalter erstaunte es als die Werkstatt ihm dazu riet, einen Gutachter hinzuzuziehen. Der Kunde erkannte augenscheinlich nur den Schaden am Kotflügel.

“Ein eindeutiges Schadenbild, warum brauchen wir da noch einen Gutachter?” lautete seine Einschätzung.

Zum einen ist es immer wichtig durch einen unabhängigen Dritten eine Beweissicherung durchführen zu lassen. Zum anderen zählt aber auch die entsprechende Dokumentation des Schadens in Verbindung mit einer sach- und fachgerechten Reparaturvorgabe. Nur so kann der Geschädigte später nachweisen in welchem Umfang das Fahrzeug wirklich beschädigt war.

Feststellung des Gutachters

“Mamba-Grün metallic” so nennt sich der Farbton, der in dieser Konstellation zusätzlich zum Tausch des Kotflügels ein Beilackieren der Tür erforderte. Das wachsamen Auge unseres verifizierten IMD-NET Gutachters entdeckte neben der beschädigten Felge auch eine Verschürfung an der Frontschürze. Dieses stellte insgesamt einen deutlich höheren Schadenumfang dar als zunächst durch den Kunden vermutet hatte.

Ebenso ist durch die fachkundige Begutachtungder Schaden 1:1 erkannt und dokumentiert worden. Zudem zeigte der Sachverständige den Reparaturweg auf, welcher der aktuellen Rechtsprechung und Herstellervorgabe entsprach.

So gewährleistete der Gutachter schlussendlich, dass die zur Zahlung verpflichtete Versicherung,  die Kosten auch  vollständig erstattete.

  • Reparaturkosten:  4.100 EUR
  • Wertminderung:     850 EUR

GRATIS GUTACHTER HOTLINE - Rufen Sie uns kostenlos an

direkt Gutachter persönlich sprechen

WhatsApp
Gratis