Elektronische Fahrzeugdiagnose nach Unfall

Grundwissen - Fahrzeugelektronik

Die Zeiten in denen ein Auto hauptsächlich aus Blech und viel mechanischen Lösungen bestand sind vorbei. Heutzutage macht die Elektronik einen Anteil von oft 40% oder mehr am Fahrzeugwert aus. Die Tendenz ist klar steigend.

Wo früher ein paar elektrische Fensterheber noch echten Luxus verkörperten, ist heute bereits im Segment der preiswertesten Fahrzeuge ein Stapel hochwertiger Assistenzsysteme in der Grundausstattung vorzufinden.

Viele Systeme dienen ausschließlich der Sicherheit der Fahrzeuginsassen und verrichten ihre Dienste im Hintergrund; oft ein Autoleben lang ohne je sichtbar in Erscheinung zu treten. Jede Fehlfunktion könnte hier zu schwerwiegenden Folgen der Fahrzeuginsassen führen.

Alleine die Instandsetzung oder gar der Austausch defekter Sicherheitssysteme kann schnell einen beträchtlichen finanziellen Schadenumfang ausmachen.

Im Schadenfall

Einem verunfallten Fahrzeug ist ein Schaden an der Elektronik nicht zwangsweise äußerlich anzusehen. Ob ein Sensor beim Zusammenprall ein entsprechendes Signal an das jeweilige Steuergerät gegeben hat, kann durch eine optische Begutachtung nicht erkannt werden.

Crash-Sensoren z.B., sind in der Regel immer Einwegsensoren. Einmal ausgelöst müssen diese ersetzt werden um bei nächsten Unfall wieder  ihren Dienst leisten zu können.

Auch viele andere Fehler im Bereich der Elektronik sind nur durch entsprechende Datenauslese und Auswertung im Rahmen der Begutachtung eines Unfallschaden überhaupt feststellbar.

Wenn hier also vom Gutachter die entsprechende Fahrzeugdiagnose nicht durchgeführt wird, kann es für den Geschädigten im Nachhinein nicht nur teuer, sondern auch gefährlich werden.

Nicht ohne Grund ist die entsprechende Datenauslese bereits seit Jahren fester Bestandteil der Hauptuntersuchung.

Tipp vom Experten

Unsere eigenen verifizierten Sachverständigen sind alle stets mit moderner und aktueller Diagnosetechnik für unterwegs ausgerüstet. Jedes Unfallfahrzeug wird vor Ort elektronisch ausgelesen. Nur so kann regelmäßig und professionell sichergestellt werden, dass auch versteckte Schäden im Bereich der Elektronik erkannt werden.

Besonderen Wert legen wir dabei auf ein hochwertiges Diagnosesystem. Gerade hier gibt es große Unterschiede. Grundsätzlich ist es der sicherste Weg auf das Diagnosesystem eines namhaften europäischen oder amerikanischen Hersteller zu vertrauen. Auf den Preisvorteil eines Anbieters aus China zu setzen, ist hier ganz sicher nicht die beste Lösung!

Ihre Sicherheit steht für uns hier an erster Stelle!

Darum vertrauen wir ausschließlich auf die Diagnosetechnik namhafter Hersteller. So gewährleisten wir Ihnen stets die bestmögliche  Schadenfeststellung für Ihre Sicherheit.

GRATIS GUTACHTER HOTLINE - Rufen Sie uns kostenlos an

direkt Gutachter persönlich sprechen

WhatsApp
Gratis